Wurfplanung

Wir erwarten noch für Ende diesen Jahres (es wird knapp)

Mama:                                                                               Vater:

Shanee of Silvermoon                                                          Blue Nanuk

Sandros Leisha Dog                                                               Husky

Klass. D 1

  

Status: geworfen

Wurftag: 26.12.2019

Klass. C  (Sandros Leisha D1 x Nordlandhund)

Bitte lasst uns noch etwas Zeit mit Bildern und Videos. Mama ist ziemlich kaputt, die Welpen wohlauf, aber sie sitzt drauf wie eine Glucke und fühlt sich gar nicht recht wohl, wenn wir da rumhantieren. Schon das Decke wechseln löst Stress aus. Nein, ich fresse die Welpen schon nicht, aber sie ist eben eine Mama. Bald gibt es Bilder von diesen wunderschönen, wildfarbenen und dunkelwildfarbenen Welpen.

Wenn alle drei Grundrassen vereint sind, versprechen das immer ganz tolle Hunde zu werden. Shanee wie auch Nanuk sind beide im Gespann aktiv, ziehen und laufen gut. Shanee jagt gar nicht, auch wenn sie mit dem Pferd mitläuft und Nanuk bedingt. Aus Rücksicht lassen wir ihn nicht von der Leine und im Gespann läuft er sowieso nicht frei. Wir wollen keinen Stress mit der Jägerschaft. Aber es sind beide sehr führige und anhängliche Hunde, weshalb wir glauben, dass sie perfekt in jede Familie und auch in jeden Sport passen, den Schutzdienst ausgenommen. Sie werden bestimmt aktiv und wollen viel mit ihren Besitzern draußen unterwegs sein. Ich sage es jetzt nochmal dazu. Es sind keine Hunde für eine Stadtwohnung, keine Hunde, die mit einer halben Stunde Gassi gehen am Tag zufrieden sind und keine Hunde, die man stundenlang einsperren kann, weil man irgendwann keine Zeit mehr für sie hat. Es sind Hunde, die zwar nicht ständig ausgelastet werden müssen, aber sich doch bewegen wollen. Das heißt, Menschen, die zwar einen Hund haben wollen, aber keine Lust haben nach draußen zu gehen (oder die acht bis neun Stunden in der Arbeit sind), sollten sich vielleicht gar keinen Hund zulegen.