Kimama of Silvermoon (geb.2017)

Ach, sie war noch so lieb und klein, als sie uns verlassen hat. Nun ist sie doch schon gewachsen und möchte ein großer Hund werden.

Hier die Beschreibung ihrer Besitzerin:

Unsere „Kimama of Silvermoon“, die wir liebevoll auf den Namen  „Shila“ umgetauft haben, ist eine sehr lebhafte und auch brave Hündin.

Sie ist ein super Familienhund. Selbst unser kleiner Rüde, gerade im Alter von einem Jahr, hat durch sie gelernt beim Fressen zu teilen. Shila selbst frisst am liebsten Schweinshaxen, ist aber auch sonst nicht wirklich wählerisch. Doch auch das Kuscheln in der Gruppe, ob mit Mensch oder anderen Hunden ist ihr wichtig. Beim Spazierengehen passt sie wie ein Torpedo auf mich auf. Zu nahe kommen darf mir keiner.  Nur ihre Gartengestaltung geht uns manchmal mächtig auf den Socken, da sie so ihre eigenen Vorstellungen hat. Schön ist was anderes, aber wie erklärt man einem Hund, was schön ist?  Trotz allem sind wir sehr, sehr stolz auf sie und würden sie um keinen Preis der Welt mehr hergeben.