Asa Nanica of Silvermoon (geb.2017)

Die Familie dieser Hündin hatte wirklich mit ihren Hunden Pech, aber das neue Glück kam mit Asa Nanica ins Haus. Als Welpe fressen Hunde ja wirklich alles an, aber Fensterstöcke??? Ja, mir wurde berichtet, dass sie Fensterstöcke angekaut hat …. obwohl das bestimmt nicht witzig ist, fand ich die Vorstellung dennoch recht komisch. Auch der Bericht, dass der Gartenroboter von ihr getötet wurde, fand ich irgendwie herrlich. Herrli kann ihr zudem nicht böse sein, auch wenn sie solchen Mist baut. Aber alles in allem ist Asa Nanica der Liebling der Familie. Sie hört prima und sofort, jagt nicht, ist immer dicht bei ihren Menschen, kein Streithansel, wie man sagt, meldet aber, wenn sich etwas tut, wofür die Familie sehr dankbar ist. Alles in allem wird sie langsam erwachsen und die dummen Dinge, die Hundekinder eben so machen, hören nach und nach auf. Ich wünsche dieser Familie wirklich viel, viel Freude mit ihrem Hund, denn sie haben so viel hinter sich, solche unverschuldete Tragödien, dass ich ihnen jetzt echt wünsche, dass es lange Jahre mit etwas Unsinn, aber sonst nur mit Lachsalven gibt.